CBD-Tinkturen sind eine Art von Medizin, die Cannabidiol (CBD) enthält, eine therapeutische Verbindung, die aus der Cannabispflanze stammt. CBD ist nicht beeinträchtigend, was bedeutet, dass es nicht dazu führt, dass sich eine Person „high“ fühlt. Studien legen nahe, dass CBD-Produkte bei der Behandlung und dem Management von Entzündungen nützlich sein können.

Obwohl die von uns aufgelisteten Produkte von hoher Qualität sind und ihre Hersteller den Nachweis unabhängiger Tests durch Dritte erbringen können, raten wir dazu, dass Einzelpersonen ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie ein CBD-Produkt kaufen.

In diesem Leitfaden finden Sie weitere Ratschläge für den Kauf von CBD-Produkten.

Lesen Sie weiter, um mehr über einige CBD-Tinkturen zu erfahren, die derzeit auf dem Markt sind und bei Entzündungen helfen können.

Ist CBD legal? Aus Hanf gewonnene CBD-Produkte mit weniger als 0,3% THC sind auf Bundesebene legal, aber in einigen Bundesstaaten immer noch illegal. Aus Cannabis gewonnene CBD-Produkte hingegen sind auf Bundesebene illegal, aber in einigen Bundesstaaten legal. Überprüfen Sie die lokale Gesetzgebung, besonders wenn Sie reisen. Denken Sie auch daran, dass die Food and Drug Administration (FDA) nicht verschreibungspflichtige CBD-Produkte nicht zugelassen hat, die möglicherweise ungenau gekennzeichnet sind.

CBD-Tinkturen vs. CBD-Öle

CBD-Tinkturen und -Öle sind ähnliche Produkte, aber einige Unternehmen verwenden die Begriffe austauschbar. Doch obwohl beide Produkte in die Kategorie „Öle“ fallen, sind sie unterschiedlich. Der Hauptunterschied liegt im Herstellungsprozess und darin, wie die Hersteller das CBD extrahieren.

Tinkturen sind eine Art von Medizin, die Alkohol und den Extrakt einer Droge enthält.

Hersteller stellen eine CBD-Tinktur her, indem sie Cannabis in Alkohol einweichen und ziehen lassen. Durch langsames Erhitzen der Lösung wird der Alkohol entfernt, was zu einer CBD-infundierten Flüssigkeit führt.

Manche Hersteller ersetzen den Alkohol durch ein Trägeröl und fügen andere Inhaltsstoffe hinzu.

Zur Herstellung von CBD-Ölen verwenden die Hersteller Gas, typischerweise Kohlendioxid (CO2), um das CBD zu extrahieren.

Erfahren Sie hier mehr über CBD-Öl.

CBD gegen Entzündungen

Eine Überprüfung der biologischen Wirkungen von CBD aus dem Jahr 2020 legt nahe, dass es entzündungshemmende Eigenschaften haben könnte.

Ein Bericht in Moleküle besagt, dass die orale Einnahme von CBD vielversprechende Effekte bei der Reduzierung von Entzündungen hat. Eine andere Studie fand heraus, dass das Auftragen von CBD-Gel Entzündungen und Schmerzen bei Ratten mit Arthritis linderte.

Risiken

Es gibt nur wenig Forschung zu CBD-Tinkturen und CBD-Ölen, und die Wissenschaftler kennen die langfristigen Risiken beider Produkte nicht.

Ähnliche Artikel  Wie kann man Sperma nach dem Sex aus dem Körper entfernen?

Jeder, der nach der Verwendung einer CBD-Tinktur irgendwelche Komplikationen erfährt, sollte die Verwendung des Produkts sofort beenden und einen Arzt kontaktieren.

Zu den Nebenwirkungen können ein Kribbeln oder Jucken im Mund, ein Anschwellen der Zunge, des Rachens oder der Lippen oder das plötzliche Auftreten von Nesselsucht gehören. Diese Nebenwirkungen sind jedoch selten.

Jeder, der Medikamente einnimmt und CBD-Produkte verwenden möchte, muss dies zuerst mit seinem Arzt oder einem qualifizierten CBD-Kliniker besprechen. Dieser wird in der Lage sein, mögliche Risikofaktoren, Allergien oder Wechselwirkungen mit Medikamenten zu beurteilen, die Schaden anrichten können.

Liste der CBD-Tinkturen

Es ist wichtig zu beachten, dass die folgenden Aussagen nur auf Forschungsergebnissen beruhen. Niemand bei , einschließlich des Autors, hat diese Produkte ausprobiert.

Trotz der geringen Beweise, dass CBD-Tinkturen bei Entzündungen helfen können, können Menschen, die es ausprobieren wollen, einige dieser Tinktur- oder Tinktur-Öl-Produkte in Betracht ziehen:

Veritas Farms CBD-Tinktur mit vollem Wirkungsspektrum

Die Hersteller dieses Produkts beschreiben es als CBD-Hanföl-Tinktur.

Es verwendet Vollspektrum-CBD, was bedeutet, dass es Phytochemikalien enthält, die natürlich in der Cannabispflanze vorkommen, einschließlich anderer Cannabinoide, Terpene und Öle. Es enthält auch minimale Mengen an Tetrahydrocannabinol (THC). THC ist eine weitere bekannte Verbindung von Cannabis und ist die Komponente, die für das „High“ oder die psychoaktiven Eigenschaften verantwortlich ist, die Menschen mit Cannabis in Verbindung bringen können.

Dieses Produkt enthält verschiedene Geschmacksrichtungen und Potenzen. Wer bisher noch keine CBD-Produkte verwendet hat, sollte vielleicht mit einem Produkt mit niedrigerer Potenz beginnen, z. B. 250 Milligramm (mg).

Veritas Farms CBD-Tinktur mit vollem Spektrum können Sie hier kaufen.

Absolute Nature CBD Vollspektrum 1.000mg CBD Öl Tropfen/Tinktur

Diese 1.000 mg CBD-Tinktur mit vollem Spektrum behauptet, dass sie 33 mg CBD und 5-10 mg anderer Cannabinoide pro Portion liefert.

Laut der Website enthält dieses Produkt Hanf, der von lokalen Bauern in Colorado, USA, angebaut wird.

Da dieses Produkt die doppelte Konzentration des 500 mg CBD-Öls von Absolute Nature enthält, suggeriert der Hersteller, dass es eine kostengünstigere Option für regelmäßige Anwender sein könnte.

Absolute Nature CBD Vollspektrum 1.000 mg CBD Öl Tropfen/Tinktur können Sie hier kaufen

Lazarus Naturals hochwirksame CBD-Tinktur

Die Hersteller verwenden einen ethanolbasierten Prozess, um das CBD aus der Pflanze zu extrahieren. Anschließend verdünnen sie das CBD mit Bio-Hanfsamenöl.

Diese Tinktur enthält 50 mg Vollspektrum CBD pro 1 Milliliter und ist in verschiedenen Größen erhältlich.

Ähnliche Artikel  Wissenschaftler finden vielversprechende neue Behandlung für Lyme-Krankheit

Die Hersteller fügen keine Aromen hinzu und behaupten, dass dadurch die Qualität und Reinheit des CBDs erhalten bleibt.

Lazarus Naturals hochwirksame CBD-Tinktur können Sie hier kaufen.

4 Corners orale Cannabis-Tinktur

Dieses Produkt enthält einen Vollspektrum-Hanfextrakt und Limonen, das ein Hauptbestandteil im Öl von Zitrusfruchtschalen ist. Ältere Forschungen deuten darauf hin, dass Limonen entzündungshemmende Vorteile bieten kann.

Manche Menschen, die den Geschmack von CBD nicht mögen, können den Orangen- und Kokosnussgeschmack genießen. Man kann die Tinktur direkt aus der Pipette trinken oder sie für einen zusätzlichen Geschmack in Getränke geben.

Die Hersteller empfehlen, dass eine Person die Dosis für 30-60 Sekunden unter der Zunge hält, bevor sie sie schluckt.

Die orale Cannabis-Tinktur von 4 Corners kann man hier kaufen.

RE: Botanicals Hanf CBD Tinktur Vollsortiment

Dieses Produkt behauptet, 50 mg CBD pro Portion zu enthalten, wobei jede Flasche insgesamt 1.500 mg CBD enthält.

Diese Vollspektrum-Bio-Hanf-Tinktur ist geschmacksneutral und enthält MCT-Kokosnussöl. Die Hersteller behaupten, dass das Produkt frei von Pestiziden, Düngemitteln, künstlichen Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen ist.

Auf der Website von RE: Botanicals steht, dass sie 1% ihres Umsatzes an die regenerative Landwirtschaft spenden, um Landwirten zu helfen, gesündere Böden zu schaffen.

RE: Botanicals Hanf CBD Tinktur Vollspektrum können Sie hier kaufen.

Wie man CBD-Tinkturen verwendet

Menschen, die CBD-Tinkturen zum ersten Mal verwenden, sollten die Möglichkeiten mit einem sachkundigen medizinischen Fachmann besprechen.

Befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers, wenn Sie CBD-Tinkturen verwenden. Dazu gehört in der Regel, die Flasche vor dem Gebrauch zu schütteln und mit dem Tropfer die angegebene Anzahl von Tropfen unter die Zunge zu geben.

Es ist möglich, CBD-Tinkturen in Speisen oder Getränke zu mischen; dies kann jedoch die Potenz beeinträchtigen. Es ist wichtig, mit einer kleinen Dosis der CBD-Tinktur zu beginnen und die Dosis und Häufigkeit mit der Zeit zu erhöhen.

Erfahren Sie mehr über die CBD-Dosierung.

Zusammenfassung

CBD-Tinkturen sind eine Art von Medizin, die typischerweise Alkohol verwendet, um eine Flüssigkeit mit CBD zu infundieren. Die Menschen können diese Flüssigkeit oral einnehmen oder sie zu Speisen oder Getränken hinzufügen.

Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass CBD einige entzündungshemmende Eigenschaften haben kann. Daher können manche Menschen CBD-Tinkturen verwenden, um Entzündungen zu behandeln oder zu kontrollieren. Wenn die Entzündung jedoch schwerwiegend ist und eine Person auch Schmerzen hat, sollte sie einen Arzt aufsuchen.