Männer haben lange mit Heilmitteln zur Behandlung von erektiler Dysfunktion experimentiert und hatten gemischte Ergebnisse. Obwohl die Forschung noch im Anfangsstadium ist, legen einige Studien nahe, dass Wassermelone ein brauchbarer Ersatz für Viagra sein könnte.

Das Aufkommen von Viagra und anderen Medikamenten gegen erektile Dysfunktion (ED) hat die Welt der Sexualmedizin revolutioniert. Männer mit bestimmten Erkrankungen oder altersbedingter ED mussten sich nicht länger mit einem unbefriedigenden Sexualleben abfinden.

Allerdings wirken ED-Medikamente nicht bei jedem Mann. Bei einigen Männern treten Nebenwirkungen auf, während das Medikament für andere, wie Männer mit bestimmten Arten von Brustschmerzen und Herzerkrankungen, ungeeignet ist.

Für Männer, die Viagra nicht einnehmen können, ist Wassermelone eine sichere Alternative, bei der es unwahrscheinlich ist, dass sie ernsthafte Nebenwirkungen verursacht. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel.

Warum Wassermelone bei ED helfen kann

Wassermelone ist eine natürliche Quelle von Citrullin. Citrullin ist eine Aminosäure, die eine bessere Erektion unterstützen kann.

Viagra wirkt, indem es den Blutfluss zum Penis erhöht, so dass ein Mann leichter eine Erektion bekommen kann, wenn er erregt ist. Citrullin kann das Gleiche bewirken, obwohl es auf eine andere Weise als Viagra wirkt.

Vorläufige Forschungen deuten darauf hin, dass der Körper Citrullin in eine andere Aminosäure, genannt Arginin, umwandeln kann. Arginin wandelt sich in Stickstoffmonoxid um. Stickstoffmonoxid öffnet die Blutgefäße weiter, erhöht den Blutfluss zum Penis und verbessert die Erektion.

Da Wassermelone hauptsächlich aus Wasser besteht, kommen die höchsten Konzentrationen an Citrullin aus konzentriertem Wassermelonensaft.

Männer, die Wassermelone als natürliches Viagra ausprobieren wollen, können mit Wassermelonensaft bessere Ergebnisse erzielen.

Was die Forschung sagt

Die Forschung über die Wirkung von Citrullin und Wassermelone ist relativ neu. Die meisten Studien waren klein oder haben nur Tiere untersucht. Daher ist es noch zu früh, um zu sagen, dass es einen schlüssigen Beweis dafür gibt, dass Wassermelone wie ein natürliches Viagra wirken kann.

Vorläufige Forschungen sind vielversprechend, und es gibt wenige oder keine Risiken, die mit dem Verzehr von Wassermelone verbunden sind. Das bedeutet, dass die meisten Männer sicher Wassermelonensaft oder Citrullin-Präparate als Alternative zu Viagra ausprobieren können.

Eine Studie aus dem Jahr 2011 folgte 24 Männern mit leichter ED. Die Männer nahmen 1 Monat lang ein Placebo ein. Einen weiteren Monat lang nahmen sie ein Citrullin-Supplement ein.

Ähnliche Artikel  Schilddrüse und Menopause: Erklären Sie die Verbindung

Nur bei zwei der Männer, die ein Placebo einnahmen, kehrte die Erektion zu einem normalen Härtegrad zurück. Aber die Hälfte der Männer, die Citrullin einnahmen, erlebten Verbesserungen, die ihre Erektionen auf normale Härtegrade brachten.

Die Männer, die Citrullin einnahmen, hatten auch mehr Sex, im Durchschnitt 1,37 Mal pro Monat vor der Behandlung, und 2,3 Mal pro Monat nach der Behandlung. Keiner der Männer erlebte Nebenwirkungen.

Eine Studie aus dem Jahr 2013 sammelte Daten über Ratten mit ED aufgrund eines geringen Blutflusses zum Penis. Diese Störung, genannt arteriogene erektile Dysfunktion, ist eine häufige Ursache von Erektionsproblemen beim Menschen.

Ratten, die ein Citrullin-Wasser-Supplement einnahmen, erlebten Verbesserungen der erektilen Funktion im Vergleich zu Ratten, die ein Placebo erhielten und Ratten, die sich einer Operation an ihren Blutgefäßen unterzogen. Dieser Befund deutet darauf hin, dass Citrullin den Blutfluss verbessern kann, was möglicherweise die Erektion verbessert.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 untersuchte männliche Ratten, die mit Wassermelonenfleischextrakt behandelt wurden. Ratten, die Wassermelone konsumierten, waren eher bereit, Weibchen zu besteigen und Geschlechtsverkehr zu haben. Dieser Anstieg der Libido, so die Autoren der Studie, legt nahe, dass Wassermelone auch eine brauchbare Behandlung für ED sein könnte.

Es gab keine ernsthaften Nebenwirkungen, und die Ratten, die Wassermelonenextrakt aßen, hatten keine Gewichtszunahme.

Eine2017 veröffentlichte Studie versuchte, die Rolle von Citrullin und Arginin bei der erektilen Funktion besser zu verstehen. Die Forscher maßen die Spiegel der beiden Aminosäuren bei 122 Männern mit ED.

Sie fanden niedrigere Spiegel von einer oder beiden Aminosäuren bei Männern mit ED, insbesondere bei Männern mit arteriogener erektiler Dysfunktion. Dies deutet darauf hin, dass eine Erhöhung der Spiegel von entweder Citrullin oder Arginin oder von beiden die erektile Funktion verbessern könnte.

Männer sollten beachten, dass Wassermelone wahrscheinlich nicht so effektiv wie Viagra ist und möglicherweise nicht für Männer funktioniert, die mit Viagra keine Erektion bekommen konnten.

Das liegt daran, dass Wassermelone den Blutfluss zum Penis erhöht, genau wie Viagra. Wenn ein anderes Problem, wie z.B. ein Nervenschaden oder ein ernsthaftes Beziehungsproblem, die Ursache für die ED eines Mannes ist, kann die bloße Erhöhung des Blutflusses keine große Hilfe sein.

Während Forschungen an Tieren oft auf den Menschen übertragbar sind, ist dies nicht immer der Fall. Studien, die positive Ergebnisse bei Ratten fanden, können auf den Wert von Citrullin bei der Behandlung von ED hinweisen, aber sie beweisen nicht, dass es beim Menschen funktioniert.

Ähnliche Artikel  10 der besten Periodenverfolgungs-Apps für 2018

Die United States Food and Drug Administration (FDA) hat Citrullin nicht als Behandlung für ED zugelassen. Es sind noch viele weitere Studien notwendig, bevor Ärzte feststellen können, ob Citrullin wirkt oder nicht.

Risiken und Nutzen von Wassermelone bei ED

Wassermelone gilt als sicher, auch in großen Mengen. Sofern ein Mann keine Allergie gegen Wassermelone hat, kann er sie gefahrlos verzehren.

Männer mit Diabetes sollten mit ihrem Arzt besprechen, wie viel Wassermelone sie unbedenklich konsumieren können. Wassermelone und andere Früchte können den Blutzuckerspiegel erhöhen; daher kann der Verzehr großer Mengen für manche Menschen mit Diabetes unsicher sein.

Wassermelone ist kalorienarm, aber ein übermäßiger Verzehr aller Lebensmittel kann zu einer Gewichtszunahme führen. Es ist unklug, große Mengen eines Lebensmittels zu essen, besonders wenn dies Bauchschmerzen oder ein unangenehmes Sättigungsgefühl verursacht.

Die Forschung hat keine ernsthaften Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Wassermelone bei gesunden Menschen oder Tieren gefunden. Daher ist es in Ordnung, Wassermelone als Viagra-Alternative auszuprobieren oder sie sogar neben Viagra zu verwenden.

Wie man Wassermelone verwendet

Die Vorteile der Wassermelone kommen vom Citrullin. Die Verwendung von Wassermelone auf eine Art und Weise, die die Aufnahme von Citrullin maximiert, kann die Vorteile erhöhen.

Eine Studie aus dem Jahr 2005 fand heraus, dass rote Wassermelone etwas weniger Citrullin enthielt als gelbe oder orange Sorten. Die Schale der Wassermelone hat höhere Konzentrationen an Citrullin als das Fruchtfleisch. Es gab keine signifikanten Unterschiede zwischen kernhaltigen und kernlosen Wassermelonensorten.

Um die Citrullinaufnahme zu maximieren, kann man versuchen, die Schale der Wassermelone in einem Smoothie zu mischen.

Einige Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, wie z.B. diehier , verkaufen auch Citrullin-Präparate. Obwohl diese Produkte die Citrullin-Aufnahme erhöhen können, bewertet die FDA nicht die Sicherheit oder Wirksamkeit dieser Nahrungsergänzungsmittel.

Schlussfolgerung

Viagra ist eine sichere, effektive Option für die meisten Männer. Für Männer, die es vorziehen, Medikamente zu vermeiden oder die Viagra nicht verwenden können, ist Wassermelone eine von vielen Möglichkeiten.

Männer sollten mit einem Arzt sprechen, um die für sie beste Behandlungsoption zu finden. Manchmal kann auch eine Kombination aus natürlichen und medizinischen Mitteln helfen.